Atemraum Zentrum - Lernen für´s Leben
 

Sommercamps - Feedback

Was sagen die Jugendlichen?

”Ich muß noch oft an die Woche auf der ,einsamen Insel’ denken. Das war für mich bisher die erste Ferienwoche ohne Stress! Diese paar Tage haben mir eine ganze Menge gebracht. Manchmal sehe ich die Dinge jetzt mit anderen Augen. Zum Beispiel brauche ich jetzt mehr Zeit, für Entscheidungen, die ich treffe, weil ich erst auf meine ,innere Stimme’ hören will.
Ich bin anderen Menschen und mir gegenüber ehrlicher geworden.”
Renate, 14 Jahre

. . . ich habe wieder Zugang zu einer Gruppe gemeistert und mein Selbstbewusstsein ist gewachsen. Claudia, 16 Jahre  

. . . es hat mir gut gefallen und es hat mich nachdenklich gemacht. Ich überlege mir nun die Folgen, wenn ich etwas sage oder mache. Was kommt von dem an, was ich sage und wie fühlt sich der andere damit? Ich bin seit dem Ferienworkshop viel ruhiger und ausgeglichener geworden. Früher konnte ich mich schlecht entscheiden, jetzt entscheide ich mich von innen heraus.
Annegret, 15 Jahre

Was sagen die Eltern?

Mein Impuls als Mutter, meiner Tochter (16 Jahre) diese Ferienwoche zu empfehlen, war, die Hilfe für die Begleitung in das Er-wachsen-werden anzunehmen. Sie sagte ,ja’! Und ich erlebte meine Tochter nach der Woche wie verwandelt.
Es war ein Strahlen in ihren Augen von Liebe und Wärme. Ihr Sprechen war ganz anders, so bedacht, würdevoll und achtsam.
Wenn sie von dem sprach, was sie in der Woche an und in sich erlebte, war es ihr eigenes Sein das ans Licht kam und an Kraft gewann. Es ist mein generelles Gefühl, dass junge Menschen in ihr spirituelles Zuhause begleitet werden müssen, um ihrer innewohnende Kraft und Liebe zu begegnen. Und damit sie ihre Aufgabe in der Welt erkennen können, um somit der Gesellschaft liebevoll zu dienen.
Das ist für mich wahre Lebensschule. Ich bin sehr dankbar.

Kerstin E., 41 Jahre, Mutter von 4 Kindern


 
zurück