Atemraum Zentrum - Lernen für´s Leben
 

Weiterbildung für Lehrer, Erzieher und Betreuer zur Unterstützung der täglichen Arbeit aus einem ganzheitlichen Blickwinkel (mit Teilnahmezertifikat)

Die Aufgabe, einen vielfältigen und erfahrungsreichen Tagesablauf zu gestalten und dabei den besonderen altersspezifischen und auch individuellen Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen Rechnung zu tragen, bedeutet Tag für Tag mit einem hohen Maß an Sensibilität, Zeitmanagement und Organisationstalent präsent zu sein. 

In den letzten Jahren mehren sich die Meldungen über das Burn-Out-Syndrom gerade in helfenden Berufen, wo im Dasein für andere oft die eigenen Bedürfnisse vernachlässigt werden. Mit zunehmender Erschöpfung verliert nicht nur der Helfer seine Kraft sondern auch seine Fähigkeit wirklich da zu sein und zu helfen.

Welche Möglichkeiten gibt es, den Helfern zu helfen ihre verantwortungsvolle Arbeit kreativ und lebendig zu tun, ohne dabei auszubrennen?

Diese Fortbildung bietet jedem Teilnehmer Gelegenheit, sich selbst mit ungewohnten Denkanstößen neu zu reflektieren und den Blickwinkel und die Einstellung zur täglichen Arbeit erfrischend anders zu erfahren!

Vermittelt werden das Hintergrundwissen zum Verständnis der energetischen Abläufe im menschlichen Körper und die damit funktionierenden zwischenmenschlichen Resonanzen und Verhaltensmuster.

Praktische Erfahrungen in kunsttherapeutischen Prozessen, die später durchaus auch die eigene tägliche Arbeit mit den jungen Menschen beleben können, komplettieren dieses Angebot.

 


Seminarleiterin Gerda Dassing arbeitet seit vielen Jahren als Atem - und Traumatherapeutin im Atemzentrum in Groß Roge. Wirkungsvoll verbindet sie Kunst, Atemarbeit und Psychologie, um verdeckte Ressourcen in Menschen auszuloten und verfügbar zu machen.


 
zurück